*Jesus Joke *Amazing Infinity*
31.o7.2o16 Hachenburg
Best Dog of the Day
5x Best of Show Platz 1 bis jetzt.
CAC, CACIB, CACH, CACH B, CACH S
Letzte News
   

Schön, dass Ihr auf unsere Seite gekommen seit.
Wir präsentieren Euch hier unseren Kennel "Black Fairies".


o1.o9.2o18 Update

aldspaziergang.
Mit allen zusammen, ja auch den kleinen Rackern. Sie waren richtig brav und sind immer schön bei uns geblieben. Zum Ende hin waren alle platt und sind seitdem nur noch am pennen ;).




26.o8.2o18 Update

ir sind aus Weimar zurück. Die Thüringen und Eurosieger Ausstellung.
Wir waren vor Ort mit unserem Rüden Absolom, der Fine und ihrer Tochter Arwen mit ihren 3 Welpen. Zudem verstärkte uns bei den CCD´s Fines Sohn Baxter, somit waren für die Zuchtgruppe ausreichend Hunde verfügbar um zu sehen was bei uns lief / gerade aktuell ist.

Die Wertungen:
Absolom from BlackFairies erreichte in der CACH-B Thüringensieger ein V1 und Eurosieger V1.
Arwen from BlackFairies erreichte in der CACIB Zuchtklasse Thüringensieger ein V1 und Eurosieger V1.
Jesus Joke *Amazing Infinity* erreichte in der CACH-G Thüringensieger ein V1 und Eurosieger V1.
Zudem erhielt unsere Zuchtgruppe ebenfalls die V1 Bewertung.
Dem Baxter können wir zum BOB-3 gratulieren auch er erhielt zudem in der Jüngstenklasse in beiden Wertungen ein SG1.
Rundum ein voller Erfolg an deiesem Wochenende. Wir danken der IHV und speziell der Geschäftsstelle Thüringen (Carmen Rennack) für diese gut organisierte und entspannte schöne Ausstellung.

Zudem bedanken wir uns recht herzlich bei unseren Babysittern, die Futterspender unsere Welpen aus Leipzig, die hier vor Ort mit den zu Hause gebliebenen und ihren eigenen Hunden die Stellung gehalten haben.
Und zu guter letzt möchten wir euch natürlich nicht die ersten Bilder von gestern vorenthalten.





22.o8.2o18 Update

Unsere Welpen aus dem D-Wurf sind nun auch geimpft, haben ihren EU-Heimtierausweis und ihr persönliches Gesundheitszeugniss erhalten. Das was noch fehlt: Die Ahnentafeln, diese sind beantragt.
Demnach steht einer Abgabe nix mehr im Wege.



17.o8.2o18 Heute war die Wurfabnahme.

Der große Tag für die 3 kleinen, Wurfabnahme und das Chip setzen. Obwohl es die kleinen Chips sind, so sind doch die Kanülen mit die größten die im Leben der kleinen durch die Haut pieksen.
Alle drei waren tapfer und haben nun Ihre Transponder. Am Mittwoch geht es dann noch impfen, dann ist das "schlimmste" für den Anfang erst einmal geschafft.

In der letzten Woche haben wir, aufgrund von übermäßigem Holzvorräten durch Baumfällaktionen im Frühjahr, 3x ein kleines Lagerfeuer gemacht. Das fanden die 3 aus der Ferne auch sehr interessant, vor allem das knistern und das flackern des Lichtes obwohl es ja eigentlich dunkel war.

Wir sind glücklich für all´ unsere Welpen aus den letzten beiden Würfen ihr zukünftiges Heim gefunden zu haben. Danke an alle für das uns gegenüber erbrachte Vertrauen und eure Gedult mit uns. Wir wissen, dass wir oftmals viel hinterfragen und das dies auch für euch "komisch" erscheint. Nein einfach sind wir nicht.

25.o6.2o18 Unser D-Wurf ist da.

Alle drei sind wohlauf und der Mutter geht es blendend. Auch wenn die Geburt selber für Arwen, mit 3 Steißgeburten bei ihrem ersten Wurf, alles andere als fluffig verlief.
Aber das Ziel ist erreicht und zwei PowderPuff und ein hairy hairless Mädchen erblickten das Licht der Welt.

Bilder, weiter Infos, Einzelheiten und noch mehr -> coming soon...




ältere New´s

 

14.o7.2o17 Unser C-Wurf ist da.

Cinderella from *Black Fairies* X
Calimero from *Black Fairies* X
Campino from *Black Fairies* X
Calypso from *Black Fairies* X
Cleopatra from *Black Fairies* X

Calypso sucht noch immer den Wegbegleiter welche ihm sein Leben verschönern wollen. Er ist auf liebevolle Art hartnäckig und mag fast alles und jeden. Er zeigt sich in der Hundeschule sehr verträglich gerade bei den Kleinen "giftigen" Zwergen welche so lang angespielt werden bis das Eis gebrochen ist.
Calypso kam als letzter im C-Wurf um 2:35 Uhr mit stolzen 221g zur Welt und war damals schon der schwerste im Wurf. Auch war er es, der am o5.o8. als erster im Wurf beim Gewicht die 1oooér Marke knackte.
Calypso ist ein THL (true hairless) mehr nackt wie bei ihm ist Zauberei ^^. Wir sind trotz dessen, das er noch bei uns ist, sehr froh seine Entwicklung miterleben zu können. Er liebt körpernähe und geht zum schlafen in seine Box. Er mag tagsüber auch mit den anderen Nackies kuscheln und liebt abgöttisch die Sonne. Derzeit spielt Calypso oft mit seiner Mutter, beim Vater hat er nix zu melden ;) aber auch er mag seinen Sohn.



o9.o7.2o17 Unser B-Wurf ist da.

Baccardi from *Black Fairies* X
Baxter from *Black Fairies* X
Butterfly from *Black Fairies* X
Belana from *Black Fairies* X
Black-Pearl from *Black Fairies* X
Braveheart from *Black Fairies* X
Baileys from *Black Fairies* X
Bastet from *Black Fairies* X
Burial from *Black Fairies* X

Braveheart ist, obwohl er derzeit in Leipzig wohnt, auch noch auf der Suche nach seinem Futterspender. Der Grund ihn da leben zu lassen ist so einfach wie simpel. Zum einen gab es einen Interessenten. Zum anderen entwickelt er sich da besser da hier Calypso sehr fordernd ist was Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit angeht. Zwei fast gleichaltrige Rüden auf Dauer ist nur für einen der beiden gut. Braveheart erblickte um 12:29 Uhr als 4ter im Wurf mit 185g, ebenfalls als schwerster, das Licht der Welt. Er brach die 1oooér Marke ebenfalls, wie Calypso, am o5.o8. als erster im B-Wurf.




23.o5.2o17 internationaler Kennelschutz


Unser Kennel "BlackFairies" ist nun auch international geschützt. Lange hat es gedauert jetzt ist es amtlich wir sind gelistete unter der Nr.: "ACW/IHV 17-GER02-1503".






3o.12.2o16 Neuzugang bei uns

Wir durften Dália Negra de Komorebi Dreams in Deutschland übernehmen. Danke an dieser Stelle an Cátia für ihr Vertrauen in uns.



23.1o.2o16 Meilenstein aus unserer Nachzucht

Wir sind überglücklich, über den Erfolg von Steffi in 471o Manglburg Austria. CACIB - AUSTRIACUP und EUROSIEGERSCHAU und den BoS Platz 1 von: *Aragon from Black Fairies*.

Auch freut uns das Alysouns Bruder, Agent, am gleichen Tag seine ZTP (Zuchttauglichkeitsprüfung) bestanden hat.



13.o6.2o16 Zwingerprüfung durch den IHV


Ergebniss "Sehr Gut"
Mit 14.o6.2o16 dürfen wir dieses Siegel tragen.



28.o4.2o16 Unser A-Wurf ist da.

Asgard from *Black Fairies* X
Amoria from *Black Fairies* X
Attila from *Black Fairies* X
Aragon from *Black Fairies* X
Absolom from *Black Fairies* X
Alfarin from *Black Fairies* X
Abraxas from *Black Fairies* X
Arwen from *Black Fairies* X



26.11.2o15 nationaler Kennelschutz


Dies ging doch schneller wie gedacht, aber das wurde uns ja auch so mitgeteilt. Nun heißt es warten auf die Freigabe des ACW und anderer großer Dachverbände für den internationalen Kennelschutz.



Chinese Crested Dog. Wie kam es dazu?:
aller Anfang


Nach langer Krankheit unserer 14 Jahre alten Hündin Sally (Staffmix) mussten wir sie erlösen. Wir wollten zwar wieder einen Hund aber nicht sofort, auch hatten wir einen Zweithund für Sally noch zu Lebzeiten in Betracht gezogen. Wollten sie aber im hohen Alter nicht noch mit Neuzugang im Revier stressen.

Kurze Zeit später war die Leere zu groß und wir hatten einen Pflegehund (Baxter) zur Sozialisierung zu Gast. Mit dem Wissen ihn wieder abgeben zu müssen entschieden wir uns zur Suche nach einem Hund welcher bei uns bleiben und die Lücke von Sally füllen darf.
Die Idee eines Chinese Crested Dog war nicht neu, ca. 10 Jahre bestand der Wunsch nach solch einem liebenswerten Geschöpf.
Die Suche gestaltete sich etwas schwierig, wir hatten von allem etwas dabei ;). Fanden aber nach kurzer Zeit unseren favorisierten Kennel "Dynasty of Han".
Nach einem "kurzen" Telefonat zu später Stunde war klar, wir schauen uns den Wurf von Rommy und Thomas an. Alles passte: hairless, schwarz, Hündin, Alysoun suchte sich Ela aus und ich wurde kurzerhand von beiden überzeugt ;). "Wobei ja zuerst ein PP auf uns zukam ;)".

Auch stand Fine eventuell zur Wahl, wenn wollten wir dann aber beide. Ein "entweder-oder" stand schon da nie zur Debatte.

Danach folgte die schlimmste Zeit, das warten auf den Abgabetermin.
Am 22.1o.2o14 war es dann soweit, Alysoun kam zu uns.

Baxter unser Plegehund fand dies natürlich auch toll und war nun in seiner Jugend nicht allein. Alysoun erzog ihn so wie sie ihn haben wollte ;).

Fine folgte noch im selben Jahr, wir durften sie auf dem Rückweg von der Montage in Paris holen. Seitdem sind beide wieder vereint und verschönern uns jeden Tag.